Ab März Vinci Firma, Französisch Konzessionär von Flughäfen in Portugal benötigt Nutzungsgebühren für die Autovermietung . Folglich Amoita Rent-a-Car ist gezwungen, die Nutzung der Flughafendienstleistungen für Kunden mit einem Betrag von 15,00 Euro pro Miete in Rechnung stellen. Es tut uns leid von der portugiesischen Regierung und Vinci Flughäfen, die wir gezwungen sind, zu erfüllen verursacht. Erste Möglichkeit: Die Entgegennahme des Fahrzeugs findet entweder auf dem Parkdeck 4 auf dem Flughafengelände statt (hier wird vom Flughafenbetreiber eine Gebühr von € 15,00 erhoben) Zweite Möglichkeit: Zu Fuß 250m weiter auf dem Amoita-Gelände (Gebührenfrei).   Bitte wählen Sie bei Buchung eine Option. 
 Union und SPD wollen künftig auch bei kleineren Delikten wie Diebstahl das Fahrverbot als Strafe einführen. Darauf haben sich nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios die Arbeitsgruppe Inneres und Justiz geeinigt. "Um eine Alternative zur Freiheitsstrafe und eine Sanktion bei Personen zu schaffen, für die eine Geldstrafe kein fühlbares Übel darstellt, werden wir das Fahrverbot als eigenständige Sanktion im Erwachsenen- und Jugendstrafrecht einführen", heißt es in einer schriftlichen Vereinbarung der Arbeitsgruppe. EU-Führerschein (Bildquelle: dpa)galerieFahrverbote sollen zur "eigenständige Sanktion" werden. "Wir wollen den Instrumentenkasten der strafrechtlichen Sanktionen erweitern, um flexibler auf einzelne Täter einzugehen", sagte der stellvertretende Unions-Fraktionsvorsitzende, Günter Krings, der Zeitung "Die Welt". Vor allem Unionspolitiker hatten in der Vergangenheit für diese Erweiterung des Strafenkatalogs geworben. Die Idee ist bei Juristen allerdings umstritten. Bislang kann ein Fahrverbot nur erteilt werden, wenn es einen Zusammenhang zwischen Straftat und Fahren gibt. Pläne "voll daneben" Deutliche Kritik an dem Vorhaben äußerten der ADAC und der Auto Club Europa. Die Pläne seien "voll daneben", erklärte der ACE. Ähnliche Vorstöße zur Änderung der gesetzlichen Grundlagen für den Entzug der Fahrerlaubnis seien schon in der Vergangenheit rechtspolitisch ins Leere gelaufen seien. Nach geltendem Recht diene der Entzug der Fahrerlaubnis in erster Linie der Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit, sagte ACE-Chefjurist Volker Lempp.
More news

Wer wir sind

Amoita Car Hire is a national car hire Company from Portugal, with yearly renewable fleet of over 400 cars, which began operations on April 1st, 1988.

Whether it's and economy compact or a luxurious saloon, we have a car for rent that's just right for you.

Our qualified and trained staff are always on hand to provide that "First Class" service that you would expect from a "First Class Company".

With us you’ll expect a warm and friendly welcome in Faro, Oporto and Lisbon Airports and that’s what you get. What better than a Smiley service with magnificent cars in wonderful conditions and rental prices?

Just before you rush off to check out our low rates (which are the best on the Internet) please take notice of what makes us the Better Car Hire Deal in Portugal.

Our Company policy is not focussed in easy profit. We prefer to fully satisfy our Clients so they come back and use us over and over again.

We concentrate our efforts on each individual client’s satisfaction, offering a fast, professional yet informal service.

No weird hidden extras will surprise you on arrival. Our quote is our price.

We're not a car hire Broker. We own our fleet, which means there are no intermediary agents or brokers, so the commission is transformed into discounts directly to our Clients.

We supply a high standard quality service. The vehicles are new and kept in good conditions. You won’t expect less than the best.

All clients are met in the arrivals hallway at Faro, Oporto and Lisbon Airports by professional and friendly Representatives.Then are escorted to their car in the airport car park. There is no time wasting courtesy coach trip to an off airport car park saving at least 30 minutes on average car hire collection over our competitors.

Each client is guided through the car rental formalities and then shown how their particular car operates. We also provide each client with written information about the rules of the road in Portugal, in particular things to do and things not to do whilst driving in Portugal.

Our company operates 24 hours a day, 365 days a year and we can always guarantee to provide the type of car the client wants from our range. As well as providing cars at Faro, Oporto and Lisbon airports we can also deliver and pickup cars from hotels, villas and apartments anywhere in the Algarve and the Cities of Faro, Lisbon and Oporto.

Clients are provided with a 24-hour service telephone number guaranteeing round the clock support no matter what the problem.

We make the difference by providing the quality, price and service you deserve.